Angebote zu "Made" (2 Treffer)

Kategorien

Shops

Radeberg Impressionen(Premium, hochwertiger DIN...
59,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Stadt Radeberg, liegt am Rande der Dresdner Heide. Sie ist eine Große Kreisstadt die zum sächsischen Landkreis Bautzen gehört. Die bekannteste Spezialität ist das Radeberger Bier. Es ist das erste Bier, das seit 1872 außerhalb Böhmens nach Pilsner Brauart gebraut wurde und damit gleichzeitig das älteste Pils in Deutschland. PREMIUM-LINIE mit Kunstdrucken im Hochglanzformat in Museumsqualität. Stabile Rückwand mit 2 innovativen Einstecktaschen für eine optimale Präsentation an der Wand EINZELFERTIGUNG mit hochwertigen Materialien in Deutschland (Made in Germany) Damit die Papierbogen glatt an der Wand hängen hat dieser hochwertige Kalender innovative Einstecktaschen. Sie schützen die großen Blätter vor Luftfeuchte-Effekten. Papier ist ein natürliches Material. Die Fasern reagieren auf Raumklimaschwankungen. Die Einsteckecken sollten daher nicht entfernt werden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
robotron - High Tech made in GDR, 1 DVD
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Robotron´´ ist eine DDR-Wortschöpfung, die ´´Roboter & Elektronik verbindet. Der Film wirft einen Blick in den Kern dieses DDR-Vorzeigeunternehmens. Wie sah der Kampf um das Weltniveau aus? Unter welchen Zwängen und mit welchen Anreizen wurde gedacht und gearbeitet? In den 20 Jahren seines Bestehens wurde robotron zum größten Industriekombinat und gleichzeitig zum Inbegriff dessen, was an moderner Technik im Sozialismus möglich war. Bei Insidern im In- und Ausland waren die Leistungen der Ingenieure durchaus anerkannt. Das Kombinat mit 68.000 Mitarbeitern umfasste 21 Betriebe u.a. in Dresden, Weimar, Sömmerda, Karl-Marx-Stadt, Erfurt, Radeberg, Zella-Mehlis, Bad Liebenwerda, Pirna, Leipzig. Der Umsatz belief sich 1989 auf 12,8 Mrd. Mark. Eine Erfolgsgeschichte, die nur 6 Monate später durch die Treuhand einfach ad acta gelegt wurde. Nachfolgeunternehmen profitieren vom Potential der hochqualifizierten robotron- Fachkräfte bis in die Gegenwart.Bonusfilme: Maschinelles Lochkartenverfahren, 1964. Ein Instruktionsfilm für das Verfahren zur elektromechanischen Datenverarbeitung. Er beschreibt die Rechentechnik vor dem Chip und macht erst wirklich deutlich, wie groß der Schritt in die moderne IT gewesen ist! So wird´s gemacht 1976. Ein Film des VEB Robotron Leipzig zur Rationalisierung im großen Stil bei konventionellen Büromaschinen. Mitten im Betrieb´´, 1988. Ein Film des VEB Robotron Elektronik Riesa.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot