Angebote zu "Pulsnitz" (10 Treffer)

Kategorien

Shops

Westlausitz (vormals Pulsnitz und Umgebung) 1 :...
6,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Umfasst das Gebiet der Westlausitz mit den Orten Pulsnitz, Großröhrsdorf, Bischofswerda, Großharthau, Arnsdorf und Radeberg. Weiterhin sind dargestellt der Hochstein, die Schwarze-Elster-Quelle, die Röderquelle, die Pulsnitzquelle, der Valtenberg, die Massenei, das Hüttertal und die Talsperre Wallroda. Beinhaltet alle markierten Wanderwege als auch Radwege mit deren Kennzeichnung sowie Pilgerwege und Reitwege. Durch die Darstellung der u.a. naturkundlichen, geologischen und historischen Informationen wird der Kartennutzer auf die großen und kleinen Sehenswürdigkeiten rechts und links des Weges aufmerksam gemacht. Auf der Kartenrückseite findet der Kartennutzer touristische Informationen zu den Sehenswürdigkeiten sowie eine Beschreibung zu den empfehlenswerten Wanderungen. Weiterhin befindet sich auf der Rückseite eine Karte zum Keulenberg mit Umgebung.

Anbieter: buecher
Stand: 22.09.2020
Zum Angebot
„Mit Amor auf der Walze“ oder 'Meine Handwerksb...
25,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Neu gesetzte Reprinauflage aus der Geburtsstadt von Christian Wilhelm Bechstedt = (Bad) Langensalza, 296 Seiten, neu gesetzt mit 25 LAND - UND WEGEKARTEN, 2 Fotos und 5 Zeichnungen versehen. INHALT: Zum Geleit von Charlotte Francke-Roesing 9 Vorweg einen kurzen Bericht über meine Jugendjahre bis zur Wanderschaft 11 Ursprung und Zusammenhänge. Die Lateinschule. Grossfeuer. Singstunde. Der erste Schmerz. Lehre und Gesellenwürde. Erfurt und die grosse Glocke. Ein Brandstifter wird auf dem Scheiterhaufen verbrannt. Die Tanzstunde und ihre Folgen. 13 Erster Teil meiner Wanderjahre und Liebesverirrungen 25 Abschied. Grosssömmern. Sondershausen. Heringen. Stolberg. Güntersberge. Das Lenchen. Quedlinburg. 29 Egeln. Magdeburg. Neuhaldensleben. Auf dem Dözel. Die Frau Muhme und die Frau Meistern. 34 Wieder in Magdeburg. Ernst Nentz und Jeanette. Burg Genthin. Rathenow. Brandenburg. Sanssouci. Potsdam. Berlin. Wriezen. Frankfurt a. d. Oder. Müllrose. Ein schlimmes Abenteuer. Lieberose. Kottbus. Die liebe Seele. Hannchen. 45 Über Spremberg, Hoyerswerda, Kamenz, Pulsnitz und Radeberg nach Dresden. Die Jahne. Meissen. Oschatz. Wurzen. Leipzig. Als Statist im ‚Tell‘. Über Lützen, Weissenfels, Naumburg, Weimar, Gotha, Eisenach, Vacha, Fulda, Gelnhausen, Hanau nach Frankfurt a. Main. Über Limburg, Dietz, Holzapfel nach Nassau. 61 Nassau. In der Langauer Mühle. Neuwied. Dat Philippin. Camilla. Christiana. Die grosse Flösse. Abschied in Bendorf. 71 Wieder in der Langauer Mühle. ‚O, pauvres Prussiens!‘ Margaretchen. Über Singhofen, Schwalbach, Wiesbaden, Frankfurt am Main, Sachsenhausen, Offenbach, Hanau, Giessen nach Marburg. Die schwarze Karoline. Im Kloster Heim bei den Irren. Die Bänkelsänger. Kassel. Kriegsgerüchte. Über Hann.-Münden, Göttingen, Northeim, Hildesheim, Hannover, Peine, Braunschweig, Wolfenbüttel, Schöppenstedt, Schöningen, Helmstedt zurück auf den Dözel. 89 Beim Honigküchler in Neuhaldensleben. Franzosen vor dem Tor. Ein preussisches Husarenstückchen. Plünderung auf dem Dözel. Mileken. Allerlei Streiche. Das Mehlwürmchen. Madame Dortchen. Frau Rosette und das Kreuzchen. Ludeken. Der Pfeifenkopf. Nachtquartier in Magdeburg. 111 Mit Franzosen nach Halberstadt. Im „Goldenen Engel“ zu Halberstadt. Alma. Wechselfieber. Nachtquartier in Blankenburg und Stiege. Krank unterwegs. Zu Hause. Das Zuckerfränzchen. In Ufhoven. Auf dem Wege nach Dresden. 131 Zweiter Teil meiner Wanderjahre und abermalige Liebesverirrungen 143 Der ehrliche Fuhrmann. Im ‚Goldenen Engel‘ zu Dresden. Wieder beim Handwerk. Muhme Kind und Madame Siegel. Linna. Flucht aus Dresden. Wilsdruf. Freiberg i. S. Häusliche Schlacht. Oederau. Mit Stiefelchen auf Wanderschaft. Chemnitz. Suschen. Über Glauchau bis Altenburg. 143 Über Gera, Neustadt a. d. Orla, Pössneck, Saalfeld, Rudolstadt, Randa, Stadtilm nach Arnstadt. Über Ohrdruf, Tambach, Brotterode, Barchfeld nach Salzungen. Über Vacha nach Hanau. ‚Schnufler‘. Offenbach. In falschem Verdacht. Darmstadt. Madame Potiphar. Über Heppenheim nach Weinheim. Heidelberg. Mannheim. Im Schlosspark von Schwetzingen. Über Waldorf in Baden und Wiesloch nach Bruchsal. Durlach. Gott Amor und Agnès Lignola. Ein Schwabenstreich. Trennung. 157 Rastatt. Steinbach. Im Kloster. Über Kehl nach Strassburg in Arbeit. Auf dem Münster. Ruprechtsau. Kaiserin Josephine. Meister Grobian. Zurück über Kehl nach Offenburg. Auf dem Wege nach Lahr. Nacht in der Schenke. Eingeregnet. Mit dem Balbier nach Lahr, Emmendingen, Freiburg im Breisgau. Basel. Weiter in die Schweiz hinein: nach Liestal. Solothurn. Bern. Freiburg im Kanton Waadt. Lausanne. Vevey. Gruyères. Der freundliche Gärtner. Im Gebirge verirrt. Der seltsame Engel. Gastfreundschaft. Käse statt Brot. Auf dem Wege nach Thun. 171 Freundliche Menschen. Spiez. Thun und die schöne Aussicht. Auf dem Wege nach Burgdorf. Überall Käse. Das verhängnisvolle Nachtquartier im Kuhstall. Von Burgdorf nach Langenthal. Über Zofingen nach Aarau und Lenzburg. Über Mullingen nach Baden in der Schweiz. Trennung vom Balbier. Hochzeit im

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 22.09.2020
Zum Angebot
Historische Karte: Amt Dresden mit den Ämtern M...
26,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

KURFÜRSTENTUM SACHSEN MEISSNISCHER KREIS REPRINT –Aussenformat (Breite x Höhe) 82 x 68 cm Darstellungsgrösse (Breite x Höhe) 76 x 65 cm Darstellung um 30 % vergrössert zum Original. [Lieferung in einer sehr stabilen Pappversandhülse - bis 72 cm lang - 25 g] Aussergewöhnlich zeigt sich die Beschreibung des Kartentitels. So finden wir über der Karte folgenden Wortlaut: „DEM DURCHLAUCHTIGSTEN FÜRSTEN UND HERRN HERRN FRIEDRICH AUGUSTO, KOENIGLICHEN CHUR-PRINTZEN und HERTZOGEN ZU SACHSEN, JÜLICH, CLEVE und BERG, AUCH ENGERN und WESTPHALEN ETC. ETC. ETC. SEINEM GNAEDIGSTEN FÜRSTEN und HERRN dediciret diss geringe Blättlein in tieffster Unterthänigkeit, IHRER HOHEIT allerunterthänigster Knecht der Autor“ Im rechten oberen Bereich - im Kartenbild gelegen - wird die Inschrift in Form einer KARTUSCHE weitergeführt: „ACCURATE GEOGRAPHISCHE DELINEATION DER DIOECES UND DES AMMTES DRESDEN, mit allen ihren und denen angraentzenden Staedten, Flecken und Dorffschafften, auff Ihro Koenigl. Maj. in Pohlen und Churf. Durchl. zu Sachssen allergnaedigst hiezu ertheilten Befehl, mit besonderem Fleisse Geometrice durch viele intersectiones eingehohlet und verfertigt, auch nach gehends auff allergnaedigste Concession edirt von M. Adam Friederich Zürner Past Sickass. gestochen von PETER SCHENCKEN jun. In Amsterdam, mit Königl: und Churfl: Sächss: Privilegio.“ Auf der rechten Seite der Karte befinden sich die Wappen von Bischoffswerda, Camentz, Dippoldiswalda, Dohna, Dresden, Frauenstein, Grossen Hayn, Konigsbrück, Koenigstein, Meissen, Pirna, Rabenau, Radeberg, Radeburg, Stolpen, Wehlen und Wilsdruf. Die Wappen von Crackau, Elster, Pulsnitz und Tharand von Granaden sind nicht ausgezeichnet. Links und rechts neben der Karte befindet sich ein umfangreiches Suchregister. Andere Karten von Peter Schenk gliedern das Suchregister nach den dazugehörigen Ämtern. Auf dieser Karte gibt es ein Einheitliches Register für die gesamte Karte. Folgende Ortschaften und besondere Objekte wurden vermerkt: A - Alt-Leiss, Arnsdorff, Aue O. N; B - Babisnau, Bannewitz, Bärenthe, Baslitz, Baeren Claue, Baerwalda, Baerhaut, Benerig, Berbsdorff, Bernsdorff, Beyersdorff, Bieberach, Bülau, Dürre Böhlen, Birckenhayn, Birckicht, Birckwitz, Bischoffswerda, Blasewitz, Blattersleben, Boden, Bodenitz/Botemus, Bocksdorff, Boderitz, Bochla, Boernichen, Bonitsch, Bora, Borlas, Borsdorff, Borschendorff, Borthen Gr: Kl:, Bratzschwitz, Brannsdorff, Breitenbach, Brienitz, Brockwitz, Broschwitz, Buchholtz, Burckertswalde, Burg Gr: Kl:, Burgstädel C - Camentz, Carsdoff O: Kl:, Windisch, Chemnitz, Cöln, Constappel, Kostebauder, Coswig, Cotta, Cottowitz, Cracau, Cunnersdorff, Cunnertswalde, , D, Dabwitz, Deuben, Diensdorff, Dippoldsdorff, Dippoldiswalda, Diera, Dittmannsdorff, Dober, Dobritz Gr: Kl: D - Doebritzgen, Doehlen, Dohna, Dreschersdorff, Drseden, Driesken, Drohnitz E - Ebersbach O: M: N:, Eckersdorff, Eichbusch, Eisenberg, Elend, Elster, Erckmannsdorff, Ermendorff, Eschdorff, Entzschitz F - Falckenhayn, Fischbach, Föhre, Folbern, Francken-Alt, Franckenthal, Frauendorff, Frauenstein, Freutelsdorff, Fürstenhayn G - Gabritz, Galberoda, Gamig, Gaustritz, Geislitz, Geyernitz, Gittersee, Glauschnitz, Goehra, Goensdorff, Goerdorff, Gohlis O. N:, Goltzsche, Gömmlitz, Gommern, Gompritz, Gompfen, Goppeln, Gorbitz O: N:, Gostritz, Grossenhaynichen, Granaten, Graupe N: Gr: Kl:, Groebern, Groellenburg, Grossen Hayn, Gruben, Grünberg, Gruna, Grumbach, Grund, Gurcknitz H - Hanichen, Hahn Gr: Kl:, Haesslich O: N:, Hammer, Harta, Hausswalda, Haynsbach, Heynersdorff, Helbigsdorff, Helffenberg, Hermannsdorff O: N:, Herrn Heetzdorff, Herzogswalda, Heydenau, Hirschbach, Hoeckendorff, Hoffe Loeswitz, Hohndorff, Hosterwitz Gr: Kl:, Hündorff, Hütte I - Iessen K - Kaditz, Kaititz Kätewitz, Kalckreuth, Kabach, Kauscha, Kautzschitz, Kesselsdorff, Ketzschenbroda, Keydnitz Kaitz A: N:, Kleba, Klieben, Klingenberg, Kliphausen, Klotzscha, Koenigsbrück, Koenigstein, Kohlsdorff, Kopitz, Koschitz, Kosswig, Kratze, Krebs, Kreischa, Kritzschendorff L - Lampersdorff, Langebrück, Laubach, Laubegast, Laue, Lausa, Lausnitz, Lauterbach, Leiss A. N:, Leissnitz, Lentz, Leppersdorff, Leuben, Leubnitz

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 22.09.2020
Zum Angebot
Historische Karte: Oberlausitz, 1727
32,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Bedrucktes Blatt: 56.9 x 45.2 cm, Blattgrösse 60 x 50 cm Kartograph: Johann George Schreiber (1676–1750), Etwa 1: 250 000 [Lieferung in einer sehr stabilen Pappversandhülse - bis 72 cm lang - 25 g] Ober Lausitz entworffen und in Kupffer gestochen von Johann George Schreibern. Mit vier Kartuschen an den Ecken. Farbenprächtige Karte. Gebiet zwischen Senftenberg, Naumburg/Queis, Marklissa, Zittau, Kamenz, Ruhland UMFASST DIE HEUTIGEN ORSCHAFTEN: --- Arnsdorf Bad Muskau Bautzen Beiersdorf Bernsdorf Bernstadt a. d. Eigen Berthelsdorf Bertsdorf-Hörnitz Bischofswerda Boxberg / O.L. Bretnig-Hauswalde Burkau Crostau Crostwitz (Chrós icy) Cunewalde, Cunewalde Demitz-Thumitz Doberschau-Gaussig Dürrhennersdorf Ebersbach / Sachsen Eibau Elsterheide Elstra Frankenthal Gablenz Göda Görlitz Gross Düben Grossdubrau Grosshartau Grosshennersdorf Grossnaundorf Grosspostwitz Grossröhrsdorf Grossschönau Grossschweidnitz Guttau Hähnichen Hainewalde Haselbachtal Herrnhut Hochkirch Hohendubrau Horka Hoyerswerda Jonsdorf Kamenz Kirschau Kodersdorf Königsbrück Königshain Königswartha (Rakecy) Krauschwitz Kreba-Neudorf Kubschütz (Kub icy) Landkreis Bautzen Landkreis Görlitz Laussnitz Lauta Lawalde Leutersdorf Lichtenberg Löbau Lohsa Malschwitz (Male ecy) Markersdorf Mittelherwigsdorf Mücka (Mikow) Nebelschütz (Njebjel icy) Neisseaue Neschwitz (Njeswa id o) Neugersdorf Neukirch Neukirch / Lausitz Neusalza-Spremberg Niedercunnersdorf Niesky Obercunnersdorf Obergurig Oderwitz Ohorn Olbersdorf Oppach Ostritz Ottendorf-Okrilla Oybin Panschwitz-Kuckau (Pan icy-Kukow) Pulsnitz Puschwitz (Bo ecy) Quitzdorf am See Räckelwitz (Worklecy) Radeberg Radibor (Radwor) Ralbitz-Rosenthal (Ralbicy-Ró ant) Rammenau Reichenbach / O.L. Rietschen (R icy) Rothenburg / O.L. Schirgiswalde Schleife.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 22.09.2020
Zum Angebot
Sachsens Schlösser und Burgen
25,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Sachsen blickt auf eine wechselvolle Geschichte zurück, die zahlreiche Höhepunkte der Bauwerkskunst in diesem Bundesland hinterlassen hat. Einige Bauwerke sind (welt-)berühmt, wie der Zwinger in Dresden oder das Schloss Pillnitz, während andere bisher nur wenigen Eingeweihten bekannt sind. Doch auch solche Burgen und -Schlösser, an denen der ganz grosse Touristenstrom vorbeigeht, wollen die Autoren mit ihrem Buch einer grösseren Öffentlichkeit nahe bringen und haben daher nicht nur sächsische 'Prachtburgen und Märchenschlösser', sondern auch weit weniger gut erhaltene -Objekte in ihrem Führer mit aufgenommen. Denn selbst die Ruinen sind als steinerne Zeugen der Geschichte oftmals einen Besuch wert. Der Band vermittelt einen informativen Überblick über die geschichtsträchtigen Bauwerke Sachsens, die er alphabetisch aufführt und jeweils die Geschichte und -Architektur erläutert, oft ergänzt mit den Grundrissen der Anlagen. Soweit die Gebäude dem Publikum zugänglich sind, wird auf Sammlungen und Inneneinrichtung hingewiesen. Eine schnelle Orientierung über die wichtigsten Merkmale der Gebäude erlaubt eine Piktogrammleiste zu jedem Objekt, die auch auf Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten hinweist. Ein Verzeichnis der Adressen der örtlichen Fremdenverkehrsämter rundet den Band ab und macht ihn zu einem handlichen Reisebegleiter von hohem Informationswert. Schlösser und Burgen von A-Z: Adelwitz, Altranstädt, Audigast, Aue-Alberoda, Auerbach, Augustusburg, Bad Düben Bad Muskau, Bärenstein, Bahra, Bannewitz, Bautzen, Belgershain, Bellwitz, Berbisdorf, Berggiesshübel, Berthelsdorf, Bieberstein, Blankenhain, Börln, Brandis, Brauna, Breitenbrunn, Chemnitz, Choren, Colditz, Cunnersdorf, Dahlen, Delitzsch, Diesbar-Seusslitz, Dippoldiswalde, Dittersbach, Döbschütz, Dohna, Dornreichenbach, Dresden, Ebersbach, Ellenburg, Ellefeld, Elsterberg, Elstra, Falkenstein, Flössberg, Forchheim, Frauenstein, Freiberg, Freital, Friedersdorf, Frohburg, Gauernitz, Gaussig, Gebelzig, Geilsdorf, Glauchau, Gnandstein, Görlitz, Graupa, Grillenburg, Grimma, Gröditz, Groitzsch, Grossböhla, Grosshartau, Grosshennersdorf, Grosszschepa, Gundorf, Hainewalde, Hainichen, Hartau, Hartenstein, Heidenau, Heinersgrün, Helmsdorf, Hermsdorf, Herzogswalde, Heyda, Heynitz, Hörnitz, Hof, Hohenpriessnitz, Hohnstein, Hopfgarten, Hoyerswerda, Jahnishausen, Kirschau, Klaffenbach, Klingewalde, Klipphausen, Königsbrück, Königshain, Königstein, Königswartha, Kohren-Sahlis, Kollm, Kriebstein, Krobnitz, Kromlau, Kunnersdorf, Langburkersdorf, Lauenstein, Leipzig, Leisnig, Lengefeld, Leuben, Leubnitz, Leutersdorf, Lichtenstein, Lichtenwalde, Liebau, Liebstadt, Limbach, Löbnitz, Lungkwitz, Machern, Malschwitz, Markneukirchen, Maxen, Mechelgrün, Meissen, Milkel, Mockritz, Moritzburg, Mügeln, Müglenz, Mühltroff, Mutzschen, Mylau, Naunhof, Neschwitz, Netzschkau, Neuhausen, Niederlauterstein, Nischwitz, Noschkowitz, Nossen, Oberau, Oberlichtenau, Oelsnitz, Oppach, Ottendorf, Ottenhain, Otterwisch, Oybin, Penig, Pesterwitz-Neuimptsch, Pfaffroda, Pirna, Plauen, Plohn, Podelwitz, Pomssen, Priessnitz, Proschwitz, Püchau, Pülswerda, Pulsnitz, Radeberg, Radebeul, Radibor, Räckelwitz, Ragewitz, Rammenau, Rathen, Reichstädt, Reinhardtsgrimma, Reinsberg, Rochlitz, Rochsburg, Rodewisch, Röcknitz, Röhrsdorf, Rothschönberg, Ruppendorf, Ruppersdorf, Sachsenburg, Scharfenberg, Scharfenstein, Schieritz, Schilbach, Schleinitz, Schlettau, Schmochtitz, Schnaditz, Schönberg, Schönfeld, Schönfels, Schwarzenberg, Schweinsburg, Seifersdorf, Sohland, Stadt Wehlen, Steinbach, Steinpleis, Stolpen, Strehla, Streitwald, Struppen, Taubenheim, Tauchritz, Thallwitz, Thammenhain, Tharandt, Thierbach, Thürmsdorf, Torgau, Trebsen, Triestewitz, Trossin, Ulbersdorf, Wachau, Waldenburg, Wartha, Wechselburg, Weesenstein, Weisskollm, Weissenborn, Wermsdorf, Wiederau, Wiedersberg, Wiesenburg, Wildenfels, Wölkau, Wolkenburg, Wolkenstein, Wurschen, Wurzen, Zabeltitz, Zschepplin, Zschöppichen, Zschopau, Zschorna, Zwickau.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 22.09.2020
Zum Angebot
Historische Karte: Oberlausitz, 1727
20,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Bedrucktes Blatt: 56.9 x 45.2 cm, Blattgröße 60 x 50 cm Kartograph: Johann George Schreiber (1676–1750), Etwa 1: 250 000 [Lieferung in einer sehr stabilen Pappversandhülse - bis 72 cm lang - 25 g] Ober Lausitz entworffen und in Kupffer gestochen von Johann George Schreibern. Mit vier Kartuschen an den Ecken. Farbenprächtige Karte. Gebiet zwischen Senftenberg, Naumburg/Queis, Marklissa, Zittau, Kamenz, Ruhland UMFASST DIE HEUTIGEN ORSCHAFTEN: --- Arnsdorf Bad Muskau Bautzen Beiersdorf Bernsdorf Bernstadt a. d. Eigen Berthelsdorf Bertsdorf-Hörnitz Bischofswerda Boxberg / O.L. Bretnig-Hauswalde Burkau Crostau Crostwitz (Chrós icy) Cunewalde, Cunewalde Demitz-Thumitz Doberschau-Gaußig Dürrhennersdorf Ebersbach / Sachsen Eibau Elsterheide Elstra Frankenthal Gablenz Göda Görlitz Groß Düben Großdubrau Großhartau Großhennersdorf Großnaundorf Großpostwitz Großröhrsdorf Großschönau Großschweidnitz Guttau Hähnichen Hainewalde Haselbachtal Herrnhut Hochkirch Hohendubrau Horka Hoyerswerda Jonsdorf Kamenz Kirschau Kodersdorf Königsbrück Königshain Königswartha (Rakecy) Krauschwitz Kreba-Neudorf Kubschütz (Kub icy) Landkreis Bautzen Landkreis Görlitz Laußnitz Lauta Lawalde Leutersdorf Lichtenberg Löbau Lohsa Malschwitz (Male ecy) Markersdorf Mittelherwigsdorf Mücka (Mikow) Nebelschütz (Njebjel icy) Neißeaue Neschwitz (Njeswa id o) Neugersdorf Neukirch Neukirch / Lausitz Neusalza-Spremberg Niedercunnersdorf Niesky Obercunnersdorf Obergurig Oderwitz Ohorn Olbersdorf Oppach Ostritz Ottendorf-Okrilla Oybin Panschwitz-Kuckau (Pan icy-Kukow) Pulsnitz Puschwitz (Bo ecy) Quitzdorf am See Räckelwitz (Worklecy) Radeberg Radibor (Radwor) Ralbitz-Rosenthal (Ralbicy-Ró ant) Rammenau Reichenbach / O.L. Rietschen (R icy) Rothenburg / O.L. Schirgiswalde Schleife.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 22.09.2020
Zum Angebot
„Mit Amor auf der Walze“ oder 'Meine Handwerksb...
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Neu gesetzte Reprinauflage aus der Geburtsstadt von Christian Wilhelm Bechstedt = (Bad) Langensalza, 296 Seiten, neu gesetzt mit 25 LAND - UND WEGEKARTEN, 2 Fotos und 5 Zeichnungen versehen. INHALT: Zum Geleit von Charlotte Francke-Roesing 9 Vorweg einen kurzen Bericht über meine Jugendjahre bis zur Wanderschaft 11 Ursprung und Zusammenhänge. Die Lateinschule. Großfeuer. Singstunde. Der erste Schmerz. Lehre und Gesellenwürde. Erfurt und die große Glocke. Ein Brandstifter wird auf dem Scheiterhaufen verbrannt. Die Tanzstunde und ihre Folgen. 13 Erster Teil meiner Wanderjahre und Liebesverirrungen 25 Abschied. Großsömmern. Sondershausen. Heringen. Stolberg. Güntersberge. Das Lenchen. Quedlinburg. 29 Egeln. Magdeburg. Neuhaldensleben. Auf dem Dözel. Die Frau Muhme und die Frau Meistern. 34 Wieder in Magdeburg. Ernst Nentz und Jeanette. Burg Genthin. Rathenow. Brandenburg. Sanssouci. Potsdam. Berlin. Wriezen. Frankfurt a. d. Oder. Müllrose. Ein schlimmes Abenteuer. Lieberose. Kottbus. Die liebe Seele. Hannchen. 45 Über Spremberg, Hoyerswerda, Kamenz, Pulsnitz und Radeberg nach Dresden. Die Jahne. Meißen. Oschatz. Wurzen. Leipzig. Als Statist im ‚Tell‘. Über Lützen, Weißenfels, Naumburg, Weimar, Gotha, Eisenach, Vacha, Fulda, Gelnhausen, Hanau nach Frankfurt a. Main. Über Limburg, Dietz, Holzapfel nach Nassau. 61 Nassau. In der Langauer Mühle. Neuwied. Dat Philippin. Camilla. Christiana. Die große Flöße. Abschied in Bendorf. 71 Wieder in der Langauer Mühle. ‚O, pauvres Prussiens!‘ Margaretchen. Über Singhofen, Schwalbach, Wiesbaden, Frankfurt am Main, Sachsenhausen, Offenbach, Hanau, Gießen nach Marburg. Die schwarze Karoline. Im Kloster Heim bei den Irren. Die Bänkelsänger. Kassel. Kriegsgerüchte. Über Hann.-Münden, Göttingen, Northeim, Hildesheim, Hannover, Peine, Braunschweig, Wolfenbüttel, Schöppenstedt, Schöningen, Helmstedt zurück auf den Dözel. 89 Beim Honigküchler in Neuhaldensleben. Franzosen vor dem Tor. Ein preußisches Husarenstückchen. Plünderung auf dem Dözel. Mileken. Allerlei Streiche. Das Mehlwürmchen. Madame Dortchen. Frau Rosette und das Kreuzchen. Ludeken. Der Pfeifenkopf. Nachtquartier in Magdeburg. 111 Mit Franzosen nach Halberstadt. Im „Goldenen Engel“ zu Halberstadt. Alma. Wechselfieber. Nachtquartier in Blankenburg und Stiege. Krank unterwegs. Zu Hause. Das Zuckerfränzchen. In Ufhoven. Auf dem Wege nach Dresden. 131 Zweiter Teil meiner Wanderjahre und abermalige Liebesverirrungen 143 Der ehrliche Fuhrmann. Im ‚Goldenen Engel‘ zu Dresden. Wieder beim Handwerk. Muhme Kind und Madame Siegel. Linna. Flucht aus Dresden. Wilsdruf. Freiberg i. S. Häusliche Schlacht. Oederau. Mit Stiefelchen auf Wanderschaft. Chemnitz. Suschen. Über Glauchau bis Altenburg. 143 Über Gera, Neustadt a. d. Orla, Pößneck, Saalfeld, Rudolstadt, Randa, Stadtilm nach Arnstadt. Über Ohrdruf, Tambach, Brotterode, Barchfeld nach Salzungen. Über Vacha nach Hanau. ‚Schnufler‘. Offenbach. In falschem Verdacht. Darmstadt. Madame Potiphar. Über Heppenheim nach Weinheim. Heidelberg. Mannheim. Im Schloßpark von Schwetzingen. Über Waldorf in Baden und Wiesloch nach Bruchsal. Durlach. Gott Amor und Agnès Lignola. Ein Schwabenstreich. Trennung. 157 Rastatt. Steinbach. Im Kloster. Über Kehl nach Straßburg in Arbeit. Auf dem Münster. Ruprechtsau. Kaiserin Josephine. Meister Grobian. Zurück über Kehl nach Offenburg. Auf dem Wege nach Lahr. Nacht in der Schenke. Eingeregnet. Mit dem Balbier nach Lahr, Emmendingen, Freiburg im Breisgau. Basel. Weiter in die Schweiz hinein: nach Liestal. Solothurn. Bern. Freiburg im Kanton Waadt. Lausanne. Vevey. Gruyères. Der freundliche Gärtner. Im Gebirge verirrt. Der seltsame Engel. Gastfreundschaft. Käse statt Brot. Auf dem Wege nach Thun. 171 Freundliche Menschen. Spiez. Thun und die schöne Aussicht. Auf dem Wege nach Burgdorf. Überall Käse. Das verhängnisvolle Nachtquartier im Kuhstall. Von Burgdorf nach Langenthal. Über Zofingen nach Aarau und Lenzburg. Über Mullingen nach Baden in der Schweiz. Trennung vom Balbier. Hochzeit im

Anbieter: Thalia AT
Stand: 22.09.2020
Zum Angebot
Sachsens Schlösser und Burgen
17,50 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Sachsen blickt auf eine wechselvolle Geschichte zurück, die zahlreiche Höhepunkte der Bauwerkskunst in diesem Bundesland hinterlassen hat. Einige Bauwerke sind (welt-)berühmt, wie der Zwinger in Dresden oder das Schloss Pillnitz, während andere bisher nur wenigen Eingeweihten bekannt sind. Doch auch solche Burgen und -Schlösser, an denen der ganz große Touristenstrom vorbeigeht, wollen die Autoren mit ihrem Buch einer größeren Öffentlichkeit nahe bringen und haben daher nicht nur sächsische 'Prachtburgen und Märchenschlösser', sondern auch weit weniger gut erhaltene -Objekte in ihrem Führer mit aufgenommen. Denn selbst die Ruinen sind als steinerne Zeugen der Geschichte oftmals einen Besuch wert. Der Band vermittelt einen informativen Überblick über die geschichtsträchtigen Bauwerke Sachsens, die er alphabetisch aufführt und jeweils die Geschichte und -Architektur erläutert, oft ergänzt mit den Grundrissen der Anlagen. Soweit die Gebäude dem Publikum zugänglich sind, wird auf Sammlungen und Inneneinrichtung hingewiesen. Eine schnelle Orientierung über die wichtigsten Merkmale der Gebäude erlaubt eine Piktogrammleiste zu jedem Objekt, die auch auf Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten hinweist. Ein Verzeichnis der Adressen der örtlichen Fremdenverkehrsämter rundet den Band ab und macht ihn zu einem handlichen Reisebegleiter von hohem Informationswert. Schlösser und Burgen von A-Z: Adelwitz, Altranstädt, Audigast, Aue-Alberoda, Auerbach, Augustusburg, Bad Düben Bad Muskau, Bärenstein, Bahra, Bannewitz, Bautzen, Belgershain, Bellwitz, Berbisdorf, Berggießhübel, Berthelsdorf, Bieberstein, Blankenhain, Börln, Brandis, Brauna, Breitenbrunn, Chemnitz, Choren, Colditz, Cunnersdorf, Dahlen, Delitzsch, Diesbar-Seußlitz, Dippoldiswalde, Dittersbach, Döbschütz, Dohna, Dornreichenbach, Dresden, Ebersbach, Ellenburg, Ellefeld, Elsterberg, Elstra, Falkenstein, Flößberg, Forchheim, Frauenstein, Freiberg, Freital, Friedersdorf, Frohburg, Gauernitz, Gaußig, Gebelzig, Geilsdorf, Glauchau, Gnandstein, Görlitz, Graupa, Grillenburg, Grimma, Gröditz, Groitzsch, Großböhla, Großhartau, Großhennersdorf, Großzschepa, Gundorf, Hainewalde, Hainichen, Hartau, Hartenstein, Heidenau, Heinersgrün, Helmsdorf, Hermsdorf, Herzogswalde, Heyda, Heynitz, Hörnitz, Hof, Hohenprießnitz, Hohnstein, Hopfgarten, Hoyerswerda, Jahnishausen, Kirschau, Klaffenbach, Klingewalde, Klipphausen, Königsbrück, Königshain, Königstein, Königswartha, Kohren-Sahlis, Kollm, Kriebstein, Krobnitz, Kromlau, Kunnersdorf, Langburkersdorf, Lauenstein, Leipzig, Leisnig, Lengefeld, Leuben, Leubnitz, Leutersdorf, Lichtenstein, Lichtenwalde, Liebau, Liebstadt, Limbach, Löbnitz, Lungkwitz, Machern, Malschwitz, Markneukirchen, Maxen, Mechelgrün, Meißen, Milkel, Mockritz, Moritzburg, Mügeln, Müglenz, Mühltroff, Mutzschen, Mylau, Naunhof, Neschwitz, Netzschkau, Neuhausen, Niederlauterstein, Nischwitz, Noschkowitz, Nossen, Oberau, Oberlichtenau, Oelsnitz, Oppach, Ottendorf, Ottenhain, Otterwisch, Oybin, Penig, Pesterwitz-Neuimptsch, Pfaffroda, Pirna, Plauen, Plohn, Podelwitz, Pomßen, Prießnitz, Proschwitz, Püchau, Pülswerda, Pulsnitz, Radeberg, Radebeul, Radibor, Räckelwitz, Ragewitz, Rammenau, Rathen, Reichstädt, Reinhardtsgrimma, Reinsberg, Rochlitz, Rochsburg, Rodewisch, Röcknitz, Röhrsdorf, Rothschönberg, Ruppendorf, Ruppersdorf, Sachsenburg, Scharfenberg, Scharfenstein, Schieritz, Schilbach, Schleinitz, Schlettau, Schmochtitz, Schnaditz, Schönberg, Schönfeld, Schönfels, Schwarzenberg, Schweinsburg, Seifersdorf, Sohland, Stadt Wehlen, Steinbach, Steinpleis, Stolpen, Strehla, Streitwald, Struppen, Taubenheim, Tauchritz, Thallwitz, Thammenhain, Tharandt, Thierbach, Thürmsdorf, Torgau, Trebsen, Triestewitz, Trossin, Ulbersdorf, Wachau, Waldenburg, Wartha, Wechselburg, Weesenstein, Weißkollm, Weißenborn, Wermsdorf, Wiederau, Wiedersberg, Wiesenburg, Wildenfels, Wölkau, Wolkenburg, Wolkenstein, Wurschen, Wurzen, Zabeltitz, Zschepplin, Zschöppichen, Zschopau, Zschorna, Zwickau.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 22.09.2020
Zum Angebot
Historische Karte: Amt Dresden mit den Ämtern M...
20,40 € *
ggf. zzgl. Versand

KURFÜRSTENTUM SACHSEN MEISSNISCHER KREIS REPRINT –Außenformat (Breite x Höhe) 82 x 68 cm Darstellungsgröße (Breite x Höhe) 76 x 65 cm Darstellung um 30 % vergrößert zum Original. [Lieferung in einer sehr stabilen Pappversandhülse - bis 72 cm lang - 25 g] Außergewöhnlich zeigt sich die Beschreibung des Kartentitels. So finden wir über der Karte folgenden Wortlaut: „DEM DURCHLAUCHTIGSTEN FÜRSTEN UND HERRN HERRN FRIEDRICH AUGUSTO, KOENIGLICHEN CHUR-PRINTZEN und HERTZOGEN ZU SACHSEN, JÜLICH, CLEVE und BERG, AUCH ENGERN und WESTPHALEN ETC. ETC. ETC. SEINEM GNAEDIGSTEN FÜRSTEN und HERRN dediciret diß geringe Blättlein in tieffster Unterthänigkeit, IHRER HOHEIT allerunterthänigster Knecht der Autor“ Im rechten oberen Bereich - im Kartenbild gelegen - wird die Inschrift in Form einer KARTUSCHE weitergeführt: „ACCURATE GEOGRAPHISCHE DELINEATION DER DIOECES UND DES AMMTES DRESDEN, mit allen ihren und denen angraentzenden Staedten, Flecken und Dorffschafften, auff Ihro Koenigl. Maj. in Pohlen und Churf. Durchl. zu Sachßen allergnaedigst hiezu ertheilten Befehl, mit besonderem Fleisse Geometrice durch viele intersectiones eingehohlet und verfertigt, auch nach gehends auff allergnaedigste Conceßion edirt von M. Adam Friederich Zürner Past Sickaß. gestochen von PETER SCHENCKEN jun. In Amsterdam, mit Königl: und Churfl: Sächß: Privilegio.“ Auf der rechten Seite der Karte befinden sich die Wappen von Bischoffswerda, Camentz, Dippoldiswalda, Dohna, Dresden, Frauenstein, Grossen Hayn, Konigsbrück, Koenigstein, Meissen, Pirna, Rabenau, Radeberg, Radeburg, Stolpen, Wehlen und Wilsdruf. Die Wappen von Crackau, Elster, Pulsnitz und Tharand von Granaden sind nicht ausgezeichnet. Links und rechts neben der Karte befindet sich ein umfangreiches Suchregister. Andere Karten von Peter Schenk gliedern das Suchregister nach den dazugehörigen Ämtern. Auf dieser Karte gibt es ein Einheitliches Register für die gesamte Karte. Folgende Ortschaften und besondere Objekte wurden vermerkt: A - Alt-Leiß, Arnsdorff, Aue O. N; B - Babisnau, Bannewitz, Bärenthe, Baslitz, Baeren Claue, Baerwalda, Baerhaut, Benerig, Berbsdorff, Bernsdorff, Beyersdorff, Bieberach, Bülau, Dürre Böhlen, Birckenhayn, Birckicht, Birckwitz, Bischoffswerda, Blasewitz, Blattersleben, Boden, Bodenitz/Botemus, Bocksdorff, Boderitz, Bochla, Boernichen, Bonitsch, Bora, Borlas, Borsdorff, Borschendorff, Borthen Gr: Kl:, Bratzschwitz, Brannsdorff, Breitenbach, Brienitz, Brockwitz, Broschwitz, Buchholtz, Burckertswalde, Burg Gr: Kl:, Burgstädel C - Camentz, Carsdoff O: Kl:, Windisch, Chemnitz, Cöln, Constappel, Kostebauder, Coswig, Cotta, Cottowitz, Cracau, Cunnersdorff, Cunnertswalde, , D, Dabwitz, Deuben, Diensdorff, Dippoldsdorff, Dippoldiswalda, Diera, Dittmannsdorff, Dober, Dobritz Gr: Kl: D - Doebritzgen, Doehlen, Dohna, Dreschersdorff, Drseden, Driesken, Drohnitz E - Ebersbach O: M: N:, Eckersdorff, Eichbusch, Eisenberg, Elend, Elster, Erckmannsdorff, Ermendorff, Eschdorff, Entzschitz F - Falckenhayn, Fischbach, Föhre, Folbern, Francken-Alt, Franckenthal, Frauendorff, Frauenstein, Freutelsdorff, Fürstenhayn G - Gabritz, Galberoda, Gamig, Gaustritz, Geislitz, Geyernitz, Gittersee, Glauschnitz, Goehra, Goensdorff, Goerdorff, Gohlis O. N:, Goltzsche, Gömmlitz, Gommern, Gompritz, Gompfen, Goppeln, Gorbitz O: N:, Gostritz, Grossenhaynichen, Granaten, Graupe N: Gr: Kl:, Groebern, Groellenburg, Grossen Hayn, Gruben, Grünberg, Gruna, Grumbach, Grund, Gurcknitz H - Hanichen, Hahn Gr: Kl:, Haeßlich O: N:, Hammer, Harta, Haußwalda, Haynsbach, Heynersdorff, Helbigsdorff, Helffenberg, Hermannsdorff O: N:, Herrn Heetzdorff, Herzogswalda, Heydenau, Hirschbach, Hoeckendorff, Hoffe Loeswitz, Hohndorff, Hosterwitz Gr: Kl:, Hündorff, Hütte I - Iessen K - Kaditz, Kaititz Kätewitz, Kalckreuth, Kabach, Kauscha, Kautzschitz, Kesselsdorff, Ketzschenbroda, Keydnitz Kaitz A: N:, Kleba, Klieben, Klingenberg, Kliphausen, Klotzscha, Koenigsbrück, Koenigstein, Kohlsdorff, Kopitz, Koschitz, Koßwig, Kratze, Krebs, Kreischa, Kritzschendorff L - Lampersdorff, Langebrück, Laubach, Laubegast, Laue, Lausa, Lausnitz, Lauterbach, Leiß A. N:, Leißnitz, Lentz, Leppersdorff, Leuben, Leubnitz

Anbieter: Thalia AT
Stand: 22.09.2020
Zum Angebot